Home Software THERCAST® THERCAST® - Strangguss

THERCAST® - Strangguss

Teilen Sie diese Seite Drucken
continuous casting

Sparen Sie Zeit und Kosten bei der Planung, Optimierung und dem Betrieb Ihrer Block- und Stranggussprozesse

Transvalor THERCAST® ist die beste Lösung zur schnellen und genauen Simulation von Metallgussprozessen auf dem Markt, ganz gleich, ob Sie einen bereits bestehenden Prozess optimieren oder einen neuen planen möchten.

Planen und entwickeln Sie Ihre Stranggussprozesse von Anfang bis Ende mit THERCAST®.

 

Das Programm gibt das Verhalten Ihrer Metalle und aller anderen Elemente Ihres Stranggussprozesses genau wieder, unter Berücksichtigung sämtlicher komplexen Wechselbeziehungen. THERCAST® hilft Ihnen, die Gießgeschwindigkeit zu optimieren, Risse und Sprünge zu vermeiden, Energie zu sparen, die Sicherheit zu erhöhen, Qualität und Leistung weiter zu verbessern und Kosten zu senken.

Für weitere Informationen
über THERCAST:

In diesem Beispiel eines Stranggussprozesses simuliert THERCAST® den gesamten Prozess mit allen seinen komplexten Interaktionen. Die Kühleffekte von Gießform, Luft, Walzen und Sprays sind deutlich sichtbar.

Modellieren Sie Ihre Stranggussprozesse von A-Z

Stranggießereien weltweit wissen die Leistung, Genauigkeit und Flexibilität zu schätzen, mit der THERCAST® ihre Gießprozesse simuliert, und es ihnen so ermöglicht, ihre Produktivität und Qualität zu erhöhen, Kosten zu reduzieren und unliebsame Überraschungen zu vermeiden. THERCAST® bietet u.a. folgende spezielle Strangguss-Funktionen :

Simulation des Metallverhaltens im Zwischenbehälter:
Die Vielseitigkeit seines thermomechanischen Modells ermöglicht, dass mit THERCAST® das Verhalten der Flüssigkeitsturbulenzen in der Pfanne oder im Zwischenbehälter oben an der Gießmaschine simuliert werden kann. So analysieren Sie:

  • die Bahnen der Einschlüsse im flüssigen Metall,
  • das Verhalten der Pfannen und die Effizienz der Zwischenbehälter,
  • die Mikrostrukturen,

und optimieren so die Sauberkeit Ihres Produkts.

Untersuchung der Flüssigkeitsbahnen im Zwischenbehälter


nach oben

Simulation von Kokillen, Walzen und Sprays:
Die THERCAST®-Software simuliert präzise die Temperatur, Verformung und anderen Eigenschaften aller Elemente eines Stranggussprozesses, einschl. der Gießtiegel, Düsen, Gießwannen, Walzen, Sprays und der Luft sowie das Metall selbst. Nur THERCAST® bietet die Möglichkeit, sämtliche Prozessbestandteile von A-Z abzubilden. Dies hilft u.a. Zeit und Kosten zu sparen und die Qualität zu erhöhen.

Sie können so:

  • die Effizient der Konizität der Kokille optimieren,
  • die Qualität des festen Mantels vorhersagen,
  • die Ausbauchungen kontrollieren und Durchbrüche vermeiden

Und dies dank eines einzigartigen Moduls, war dazu vorgesehen ist komplexe Phänomene, wie z.B. Wechselwirkungen zwischen flüssigen Turbulenzen und Schrumpfungen des festen Mantels, zu untersuchen.

 
Simulation zu Beginns des Stranggießvorgangs (turbulente Befüllung der Kavität)   Bahnen der Metaflüssigkeit und Temperaturkontrolle der Kokillen durch die Kühlkanäle während des Füllvorgangs.

nach oben

Optimierung der Gießgeschwindigkeit:
Die Geschwindigkeit Ihres Stranggussprozesses wirkt sich nachhaltig auf Ihre Kosten, Produktivität und Profitabilität aus. Häufig werden extrem konservative "Daumenregeln" angewendet, wodurch der Prozess unnötig verlangsamt wird. THERCAST® kann den gesamten Prozess abbilden, so dass Sie die Auswirkungen unterschiedlicher Gießgeschwindigkeiten ermitteln können. Dies ist besonder bei bestehenden Prozessen von großem Vorteil, wo die Produktionsleiter verständlicherweise weniger zu "Experimenten" bereit sind. Wenn die THERCAST®-Ergebnisse aufzeigen, dass der Prozess risikolos um 10-25% schneller sein könnte, kann dies den gesamten Gießprozess deutlich wirtschaftlicher machen.

Vorhersage von Rissen und Spalten:
Sobald das Metall in die Kokille kommt, kühlt es ab und erstarrt. Diese erste Erstarrungsphase spielt für die Qualität des Gussteils eine besonders wichtige Rolle. Dank der detaillierten thermomechanischen Modellierung in THERCAST® lässt sich diese Phase untersuchen und optimieren, um Probleme schon vor Beginn zu vermeiden.

Vorhersage der Kokillen und der Abkühlung:
Mithilfe von THERCAST® lassen sich die optimalen Kokillenmaße und Abkühlvorgaben ermitteln, um reine Schätzwerte und unnötigen Aufwand zu vermeiden.

Meister der Kegel:
Das abkühlende Metall schrumpft bereits zu Beginn des Stranggussprozesses, während es sich durch die Kokille bewegt. Dadurch können Schrumpfspalten entstehen, die Risse und andere Schäden verursachen. Mit THERCAST® können Sie dieses Phänomen so genau vorhersagen, dass Sie an Ihre Kokillen Kegel anbringen können, um Schrumpfungen auszugleichen und Schrumpfspalten zu vermeiden.

Energieeinsparungen:
Im Hinblick auf steigende Kosten und ökologische Bedenken sind Energieeinsparungen besonders wichtig. Mithilfe von THERCAST® können Sie die für das gewünschte Resultat erforderliche Mindestwärme und -kälte ermitteln, und so den Energieverbrauch deutlich und sofort verringern.

Sicherheit:
Strangguss ist ein großes, komplexes Echtzeit-Unterfangen, bei dem sich die Probleme schnell vervielfachen können, auch mit katastrophalem Ausgang. Aufgrund von Spannungen und Belastungen kommt es zu Rissen, Spalten und sogar gefährlichen Durchbrüchen. Mit THERCAST® können Sie den gesamten Prozess in einer Simulatin modellieren und durchführen, und so Probleme bereits vor der Konfiguration und Beginn der eigentlichen Produktion erkennen und beseitigen.

Nach oben