Home Aktuelles Konferenzen Polymer Foam 2019

Polymer Foam 2019

Einem Freund weiterleiten Drucken

veröffentlicht am 27 November 2019

Konférenz über Kunststoffanwendungen

Transvalor hat an der Polymer Foam Konferenz vom 26. bis 27. November 2019 in Hamburg teilgenommen. Diese Konferenz ist eine von vielen Veranstaltungen von AMI (Applied Market Information), einem Informationsanbieter für die globale Kunststoffindustrie.

An zwei Tagen wird Polymer Foam 2019 die neuesten wissenschaftlichen und technologischen Entwicklungen in der Polymerschaumindustrie diskutieren. Die Konferenz, die Industriellen und Forschungsinstituten offensteht, deckt viele Märkte, Arten von Anwendungen, aber auch technologische Prozesse ab.

Guillaume François (auf Polymere spezialisierter Entwickler) und Oliver Schwesinger (Verkaufsleiter) haben vor Ort unsere REM3D®-Software zur Simulation von Aufschäumprozessen vorgestellt. Ihr Vortrag zeigte die neuesten Entwicklungen der Software:

Entdecken Sie die Simulationsmöglichkeiten mit REM3D®

Simulation von PU Schäumen zur Reduzierung von Kosten und Gewicht von Fertigprodukten

Viele Tätigkeitsbereiche wie Automobilindustrie, Bauwesen, Transportwesen, Verpackung, Haushaltsgeräte verwenden heutzutage Polyurethanschaum-Spritzgussverfahren und Kosten zu senken und die Produktentwicklung zu verkürzen.

Die Software REM3D® von Transvalor ermöglicht durch die Simulation von PU Schäumen eine optimierte Herstellung von Fahrzeugsitzen, Kühlbehältern etc.

Kontaktieren Sie uns, um mehr
über REM3D® zur erfahren

Nach oben