industrie_automobilindustrie

Digitale Simulation im Herzen der Automobilindustrie

Angesichts immer anspruchsvollerer Vorschriften und Standards muss die Automobilindustrie ständig Innovationen entwickeln, um den großen Herausforderungen neuer Mobilitätstechnologien und der Einhaltung von Umweltauflagen zu begegnen. Unsere Softwarelösungen erfüllen die Herausforderungen der Automobilindustrie und werden von vielen Automobilherstellern und Zulieferern anerkannt. Sie werden üblicherweise für die Konstruktion von Motor-, Getriebe- und Fahrwerksteilen, aber auch für Innen- und Komfortteile verwendet.

Wesentliche Herausforderungen

Wir helfen Ihnen, einen Vorsprung in einer hart umkämpften Branche zu erlangen.

quality

Qualität und Zuverlässigkeit

Produzieren Sie fehlerfreie Teile und entsprechen Sie den technischen Spezifikationen ohne Versuch und Irrtum und ab den ersten Chargen.

leaf-1

Leichtere Komponenten

Intensivierung der Entwicklung von Herstellungsverfahren für immer leichtere Komponenten sowohl aus metallischen Werkstoffen (Aluminium, HSS-Stahl) als auch aus Verbundwerkstoffen.

024-solar-panel

Volldigital herstellen

Geben Sie sich die Möglichkeit, eine Vielzahl von Prozessen im Fertigungsbereich zu simulieren und Prozesssimulationen mit Produktsimulationen zu verknüpfen.

Wir stellen uns Ihren Herausforderungen

Jede Art der Produktion stellt ihre eigenen Herausforderungen und wir sind für Sie da, um spezifische Antworten auf Ihre verschiedenen Branchen zu geben.

Für geschmiedete Bauteile

Transvalor bietet schlüsselfertige Lösungen für das Design von „First-Time-Right“ -Teilen und verkürzte Markteinführungszeiten. Nutzen Sie in der Angebotsphase eine solide Lösung, um Ihre Verformungsbereiche vorherzusagen, Fehler zu antizipieren und Versuch / Irrtum zu vermeiden. Durch die Reduzierung der Produktionskosten profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, um Ihre Kapitalrendite zu steigern.

Forge svg (1)

FORGE® ist die Simulationssoftware für Warm-, Halbwarm- und Kaltschmiedeprozesse. Es ist die international anerkannte Referenzlösung zur Simulation der aller gestanzten Teile.

Colform svg (1)

COLDFORM® ist die Simulationssoftware für das Kaltumformen. Es eignet sich besonders zur Untersuchung der Schmiedeschritte bei Verbindungselementen. Es wurde auf der Basis der FORGE®-Software entwickelt und profitiert von genau der gleichen Zuverlässigkeit und Robustheit.

Für geformte Gussteile

Transvalor bietet eine innovative Simulationslösung für das Metallgießen von Gießereiteilen. Dank einzigartiger Funktionen hebt sich die THERCAST-Software von der Konkurrenz durch eine wesentlich zuverlässigere Vorhersagekapazität für alle Fehler (Schrumpfung, Porosität, Risse usw.) ab, die dem Prozess inhärent sind und nach dem Befüllen auftreten können. und Verfestigung.

Thercast svg (1)

THERCAST® ist eine Software für Gießereiteile, unabhängig von der verwendeten Technologie. Es ist besonders effektiv für das Gießen von Aluminiumlegierungsteilen mit Niederdruckguss oder Druckguss.

Für Kunststoffteile

Transvalor bietet seine REM3D®-Simulationslösung für die Formgebung von Polymeren an. Für den Automobilsektor ist REM3D® besonders effizient bei der Simulation des chemischen Schäumprozesses von Polyurethanschaum, der zur Herstellung von Innenteilen verwendet wird. Unabhängig davon, ob Sie sich in der Konfiguration "offene Form" oder "geschlossene Form" befinden, optimiert REM3D® die minimale zu injizierende Materialmenge, die Positionierung der Entlüftungsöffnungen und die Neigung der Form, um die Auswirkungen der Schwerkraft auf die Füllung zu erkennen. Lenkräder, Sitze oder sogar Akustikplatten sind ein wesentlicher Bestandteil der Teile, die Sie vollständig studieren können, um Ihre Herstellungsprozesse zu verbessern.

Rem3d svg (1)

REM3D® simuliert die Einspritzprozesse sowohl für herkömmliche Thermoplaste als auch für verstärkte Kunststoffe. REM3D® ist auch einzigartig zur Simulation des chemischen Schäumprozesses, der Simulation der Phase der Abscheidung vom PU-Schaum, gefolgt von der Expansion des Gemisches durch exotherme chemische Reaktionen. Auf diese Weise können Sie an jedem Punkt der Formkomponente auf die Schaumdichtekartierung zugreifen.

industrie_automobile1
Für geschweißte Metallteile

Transvalor bietet seine TRANSWELD®-Lösung für Schweißprozesse an, einschließlich Laserschweißen, Mig / Mag- oder Tig-Schweißen mit oder ohne Materialzusatz sowie Punktschweißen. Entdecken Sie einfache und effektive Lösungen, um Ihre Schweißparameter und -konfigurationen zu testen. Erwarten Sie wiederkehrende Verzerrungsprobleme, induzierte Restspannungen und metallurgische Umwandlungen im Wärmeeinflussbereich. TRANSWELD® ist Ihr Referenzwerkzeug zur Ermittlung der besten Raten und der am besten geeigneten Schweißmuster zur Optimierung der Zykluszeiten automatisierter Installationen.

Transweld svg (1)

TRANSWELD® ist eine numerische Simulationssoftware, die das thermomechanische und metallurgische Verhalten einer Baugruppe während des Schweißprozesses vorhersagt. Die Software ermöglicht es auch, die Probleme der mechanischen Festigkeit von Schweißverbindungen anzugehen.

Zur Wärmebehandlung von Metallteilen

Transvalor bietet seine SIMHEAT®-Simulationslösung für die Wärmebehandlung einer Vielzahl von Metalllegierungen an. Unabhängig davon, ob Ihre Fahrzeugkomponenten geschmiedet, gegossen, geschweißt oder sogar bearbeitet werden, ist der Wärmebehandlungsschritt entscheidend, um mechanische Eigenschaften sicherzustellen, die den Anforderungen Ihrer Kunden entsprechen. SIMHEAT® ermöglicht es, sowohl Wärmebehandlungen in der Masse (Abschrecken, Tempern, Anlassen, ...) als auch Oberflächenwärmebehandlungen (Einsatzhärten, Nitrieren, ...) zu behandeln.

Simheat svg (1)

SIMHEAT® ermöglicht es, die Wärmebehandlungsprozesse von Metalllegierungen zu simulieren und die an den Teilen beobachteten Verzerrungen, Restspannungen und mikrostrukturellen Veränderungen genau zu sehen.

Fallstudie NTN-SNR Roulements

Herausforderung

Die Simulation eines Induktionshärtungsverfahrens für die Herstellung von Stahllagerringen validieren

LÖSUNG

Durch die Integration der Eigenschaften des Stromgenerators bietet die FORGE®-Software einen wesentlichen Vorteil für die genaue Beschreibung aller Phasen des Prozesses, von der Induktionserwärmung bis zum endgültigen Abschrecken.

logo_NTN

ERFAHRUNGSBERICHT

« FORGE® ist eine prädiktive Softwarelösung, da die realen Parameter des Generators als Eingangsdaten für die Simulation verwendet werden, um die metallurgischen Eigenschaften des Teils im Voraus bestimmen zu können »

Victor  Lejay, Prozessingenieur NTN-SNR Roulements, Frankreich
Fallstudie lesen