THERCAST_Gießprozesse

Simulation von Gießprozessen, sowie Block- und Strangguss

Vom Einguss bis zur Erstarrung des Metalls müssen Gießerei Profis die Produktion ihrer Gussteile, Platten oder Barren optimieren und Fehler vermeiden, die während des Prozesses auftreten können. In hart umkämpften und sich ständig weiterentwickelnden Märkten ist die Finite-Elemente-Simulation heutzutage ein wesentlicher Schritt im Entwicklungszyklus von Gussteilen mit hoher Wertschöpfung.

Herausforderungen

Was sind Ihre Probleme? Wie kann Ihnen die Simulation helfen?

001-heavy

Gießprozesse meistern

Schnell und präzise Ihren Herstellungsprozess analysieren, vom Einfüllen bis zum Ende der Erstarrung.

quality

Gussfehler vorhersehen

Hochwertiger Gussteile Komponenten herstellen und die Prototyping-Phase reduzieren.

026-document

Die Metallurgie analysieren

Phasenumwandlungen, die während des Erstarrens auftreten können, verstehen und Umwandlungszonen bestimmen, die beim Gießen auftreten können.

Gießprozesse simulieren

Genau wie in der Werkstatt können Sie mit der Simulation auf alle Hebel des Gießprozesses einwirken: die Beschichtung, die Zykluszeiten, die Steuerung der Verschlüsse der beweglichen Teile, die Wippen, die Rohrkolben ...

Mit einem Werkzeug wie unserer THERCAST®-Prozesssimulation können Sie die Gießsysteme verbessern und die Gewichtung optimieren. Es bietet eine genaue Darstellung der Prozessparameter (Gießleistung, Schusskurve, Legierung und Gießtemperatur, Temperiermedium, Formtemperatur usw..).

THERCAST® biete eine reale Darstellung der Herstellung von Gussteilen, da die Software zu jeder Zeit die Phasen „Füllen und Erstarren“ simuliert und die Berechnungen von „Strömungsmechanik“ und „Festkörpermechanik“ vollständig integriert sind.

Die Finite-Elemente-Modellierung ist auch ein Verbündeter für Innovationen.

Mit dieser Software können Sie innovative Leichtmetall Formteile erstellen, wobei die eine realitätsgetreue Darstellung der Strömungen im Prozess garantiert wird. Gussfehler wie Poren, Lunker, Schrumpfungen können vorhergesehen werden, Prüfung der Positionierung der Eingusstrichter, Einfüllstutzen und Heizpatronen werden analysiert.

Mit THERCAST® können die Gießprozesse dank der Verfolgung von Partikeln und Einschlüssen überwacht werden. Die Vorhersage rheologischer Phänomene wie die Identifizierung der Seigerungen in A oder V, der Verteilung fester Phasen, Porositäten oder sogar Restspannungen können präzise untersucht werden, auch unter Berücksichtigung des Temperaturanstiegs der Formen.


Software entdecken  

Entdecken Sie unsere Lösung

Sparen Sie Zeit und Geld bei der Planung, Optimierung und Durchführung Ihres Stranggussprozesses.

Simulieren Sie genau das Verhalten Ihres Metalls und aller anderen Elemente Ihres Stranggussprozesses sowie alle deren Wechselwirkungen. Auf diese Weise können Sie die Gießgeschwindigkeit optimieren, Warmrisse und Brüche vermeiden, Energie sparen, die Sicherheit erhöhen und andere Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität ergreifen und gleichzeitig Kosten senken.

THERCAST® bietet eine echte Visualisierung der Realität durch Integration der thermomechanischen Flüssig / Fest-Akteur-Kopplung während der Materialumwandlung.

Dank dieser Implementierung können Sie alle Arten von Phänomenen untersuchen: Strömungen und Verwirbelungen der Schmelze in der Pfanne und im Verteiler, das Aufeinandertreffen von Schmelzfronten, Primär- und Sekundärkühlung, die Verformung im Kontakt mit den Walzen und der Wärmeverlust beim Sprühen.

Blockguss modellieren

Die Simulation unterstützt Ihre Wettbewerbsfähigkeit und ermöglicht es Ihnen, die Gesamtleistung Ihres Prozesses zu optimieren. Dank der Optimierung des Gewichts minimieren Sie die Kosten, die mit Materialverlusten im oberen und unteren Teil der Barren verbunden sind. Sie können Ihre Prototyping-Zeiten auch verkürzen, indem Sie dynamische Luftmesser modellieren, die mit dem Schrumpfen der Erstarrung zusammenhängen.

Durch das Erkennen von Fehlern wie Schrumpfen, Einschlüssen oder Porosität können Sie die Qualität Ihrer Barren verbessern.

THERCAST® eignet sich für ein breites Auswahl- oder Gussblockspektrum und simuliert den Gussblock beim auf- oder absteigenden Guss. Die Software implementiert ein Giessereifiltermodul und berücksichtigt sämtliche technologischen Faktoren wie das Vorhandensein von feuerfesten Materialien oder Beschichtungen.

THERCAST® modelliert zudem die turbulenten Flüsse und verwaltet die Wechselwirkungen zwischen dem Metall und der Gussformwand, der Schlacke oder dem Formenfluss.

Für den steigenden Guss ermöglicht THERCAST® die Validierung der Geometrie und der Abmessungen des Versorgungssystems.

THERCAST® modelliert das exotherme Pulver und zeigt die Auswirkung auf die Verlangsamung der Erstarrung an der Giessglatze an.

THERCAST® ist die ideale Lösung, um Gefahren im Zusammenhang mit der Herstellung von Gussblöcken zu verhindern. Dank einer thermomechanischen Auflösung sowohl im Gussteil als auch in der Kokille kann THERCAST® die Verformung und den Bruch der Formen im Voraus erkennen.

Demo anfragen

Betroffene Branchen

Und noch viele mehr

Automobilindustrie

THERCAST® für die Automobilindustrie

THERCAST® enthält eine Modellierungslösung für Gießereiprozesse, die die Anforderungen der größten Akteure auf dem Automobilmarkt erfüllt, die für ihre Leistungsanforderungen bekannt sind.

industrie_Baugewerbe

THERCAST® für das Baugewerbe

Dank einer originalgetreuen Darstellung der Konfiguration von Stranggießmaschinen bietet THERCAST® eine einzigartige und präzise Lösung für die Herausforderungen bei der Formstahl.

industrie_Stahlindustrie

THERCAST® für die Stahlindustrie

Dank seines speziellen Gießmoduls ist THERCAST® der bevorzugte Partner von Stahlherstellern, die ihre Produktionsleistung von Stahlblöcken und Barren optimieren möchten.

Fallstudie Ascometal

Challenges

Die Bemessung eines neuen Gussblock-Formats bestätigen

Lösung

Ein Verfahren zur Bestätigung der Bemessung des Gussblocks von 10 t wurde entwickelt und mit THERCAST® numerisch vor der Gussblock-Herstellung validiert.

logo_ascometal

Erfahrungsbericht

Dank der Software THERCAST® konnten wir den Teams in den Stahlwerken vertrauensvoll eine neue Gussblock-Geometrie anbieten. Die vom Produkt vorgenommenen Charakterisierungen haben diese Prognosen bestätigt.
Joëlle  Demurger, Verantwortliche der Gruppe Verfahrenstechnik, Ascometal, Frankreich
Herunterladen