schmieden

Die Simulation widmet sich dem Stanzen, Gesenkschmieden und Freiformschmieden

In hart umkämpften und sich ständig weiterentwickelnden Märkten ist die Simulation heute ein wesentlicher Bestandteil des Entwicklungszyklus von geschmiedeten Bauteilen mit hoher Wertschöpfung. Sie wird zu einem wesentlichen Werkzeug, um die Verformung des Metalls unabhängig von den Umformedingungen virtuell darzustellen und alle thermomechanischen oder metallurgischen Phänomene zu untersuchen, die während der Prozesse auftreten. Dies bietet Ihnen Gelegenheit zur Innovation und Wettbewerbsfähigkeit.

Herausforderungen

Was sind Ihre Probleme? Wie kann Ihnen die Simulation helfen?

quality

Hochwertige Komponenten produzieren

Erkennen von Fehlern wie Falten oder Risse, Gewährleistung der Ermüdungsfestigkeit und Widerstandsfähigkeit durch korrekten Faserverlauf.

057-timetable

Markteinführungszeit beschleunigen

First-Time-Right Produkte entwerfen und so die Anzahl der Versuche / Fehler reduzieren und die Auslastung der Maschine während der Prototyping-Phasen begrenzen.

058-calculator

Produktionskosten reduzieren

Material einsparen, Standzeiten verlängern und die Anzahl der Schläge für jeden Schmiedebereich optimieren.

Seien Sie vorausschauend bei all Ihren Umformungprozessen

Mit der numerischen Simulation können Sie von den traditionellsten bis zu den anspruchsvollsten Prozessen geschmiedete Komponenten mit hohem Mehrwert herstellen.

Mit der Simulationssoftware können Sie viele Elemente vorhersagen, die Ihre Kosten und die Qualität Ihrer Teile beeinflussen:

  • Identifizieren Sie die Falten bei jeder Schmiedesequenz: Position, Entwicklung, Tiefe der Falten...
  • Verhindern Sie Verformungen, Verschleiß und Werkzeugbrüche in jeder Phase des Prozesses
  • Wählen Sie die zweckmäßige Schmiedeausrüstung aus im Hinblick auf die Schmiedekraft, der verbrauchten Energien...
  • Gewährleisten Sie die Qualität der Schmiedeteile mit einem korrekten Faserverlauf
  • Visualisieren Sie kritische Bereiche, die Beschädigungen ausgesetzt sind
  • Verfolgen Sie Schnittflächen, lokalisierte Seigerungen und Ansaugfehler

All diese Aspekte sind ein wesentlicher Bestandteil unserer FORGE®-Simulationssoftware und für viele Prozesse geeignet (Gesenkschmieden, Freiformschmieden, Walzen von flachen oder langen Produkten, Ringwalzen, gewalzte Vorformen, Elektro-Stauchen, Feinschneiden, Blechumformen, Kaltumformen … . Die Software ist für alle Arten von Metalllegierungen geeignet.


Entdecken Sie unsere Lösung  

Reduzieren Sie die Kosten und verbessern Sie Ihre Leistung

Mit Hilfe der FORGE®-Software können Sie mit Sicherheit: 

  • Ihre Herstellungsverfahren dank eines besseren Verständnisses der physikalischen Phänomene beherrschen
  • Die Machbarkeit des Teils je nach Baureihe, die mit Ihren Produktionsmitteln kompatibel ist, gewährleisten
  • Die besten Kosten anbieten, indem Sie die Materialmengen und die Anzahl der erforderlichen Etappen für die Verwirklichung der Teile vorhersehen
  • Die Kosten für Qualitätsmängel einschränken, indem vorgelagert Schmiedefehler aufgespürt werden
  • Sich für rationales Engineering entscheiden, das den Bedürfnissen des Kunden entspricht
  • Sich für eine kontinuierliche Verbesserung entscheiden, indem die bestehenden Produktionen optimiert werden
  • Die Ansprüche Ihrer Kunden in Bezug auf Qualität und Leistung der Schmiedeteile befriedigen
  • Das Know-how in Bezug auf Engineering innerhalb des Unternehmens nutzen

Machen Sie sich die Simulation in allen Phasen Ihrer Aktivität zu Nutzen

Die Simulation wirkt sich in allen Phasen Ihrer Aktivität positiv aus:

  • In der F & E-Phase zur Entwicklung innovativer oder komplexer Produkte
  • In der Angebotsphase, um sich schnell gegenüber einer neuen Produktion positionieren zu können
  • In der Prozessdesign- und Entwicklungsphase, um die Markteinführungszeit zu verkürzen
  • In der Produktionsphase zur Kontrolle der Herstellungskosten

Demo anfragen

Betroffene Branchen

Und noch viele mehr

Automobilindustrie

FORGE® für die Automobilindustrie

FORGE® wird von den weltweit größten Schmiedeteilherstellern für die Automobilindustrie eingesetzt.

Luftfahrtindustrie

FORGE® für die Luftfahrtindustrie

FORGE® wird für die Konstruktion und Herstellung von Komponenten wie Scheiben, Schaufeln, Rumpfteilen, Fahrwerken, Rädern usw. verwendet.

Medizintechnik

FORGE® für die Medizintechnik

Unsere Software ist ein wesentliches und strategisches Werkzeug für die Entwicklung von Medizinprodukten mit hohem Mehrwert.

Fallstudie Felb Srl

Herausforderung

Bestätigung der technischen Machbarkeit für die Herstellung von zweihundert Stück ASTM 105-Stahl durch Walzen.

Lösung

Das Fertigungsverfahren der Stahlringe vor dem Produktionsstart der Bestellung durch numerische Simulation validieren.

logo_Felb

Erfahrungsbericht

« Die erzielten Ergebnisse bestätigen, dass der Einsatz von FORGE® in der Computersimulation für unser Unternehmen definitiv und auch aus rein kaufmännischer Sicht eine gute Visitenkarte ist. Damit können wir uns positiv von anderen Unternehmen abheben, die Bedenken der Kunden im Vorfeld untersuchen sowie eine deutliche Reduzierung der Kosten und eine Erhöhung der Qualität bieten. »

Fabio  FIOLETTI, Technischer Verkaufsleiter, Felb Srl, Italien
Herunterladen lesen